tax

A no-deal Brexit

Mögliche MwSt- und Zollauswirkungen bei einem No-Deal-Brexit

Bis zum 31. Oktober bleiben noch weniger als zwei Monate, und sollte das Vereinigte Königreich die EU verlassen, so erscheint es immer wahrscheinlicher, dass dies ohne ein Abkommen mit der EU geschieht. Noch ist es möglich, dass eine Einigung erzielt oder das Austrittsdatum weiter verschoben wird, aber Regierung wie Unternehmen sollten auf einen drohenden „No-Deal-Austritt“ vorbereitet sein. In diesem Themenpapier geben wir Einblicke in die jüngsten Entwicklungen bei Mehrwertsteuer und Zöllen für Importeure und Exporteure in einem „No-Deal-Szenario“.

Artikel lesen (in Englisch) Brochure Cover - "A no-deal Brexit"