Steuerberatung

Neues DBA stärkt Wirtschaftsregion

Liechtenstein und die Schweiz haben gestern ein neues Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) unterzeichnet. Das DBA soll das bestehende «Rumpfabkommen » zwischen Liechtenstein und der Schweiz vom 22. Juni 1995 ersetzen und nach der Ratifizierung durch die jeweiligen Parlamente ab dem 1. Januar 2017 Gültigkeit erlangen. Für Liechtenstein ist das DBA mit der Schweiz nun das fünfte umfassende Abkommen mit einem wichtigen Handelspartner und reiht sich in die Liste der bisher abgeschlossenen DBA mit Deutschland, Grossbritannien, Österreich und Luxemburg ein.

zum Beitrag [ 169 kb ]

Download PDF [ 169 kb ]