GLOBAL NEWS

Peter Bodin wird Global CEO von Grant Thornton

Bodin tritt zum 1. Januar 2018 die Nachfolge von Ed Nusbaum an

LONDON, 15. Mai 2017 – Wie heute bekannt wurde, wird Peter Bodin, der frühere CEO von Grant Thornton Schweden, zum 1. Januar 2018 für eine fünfjährige Amtszeit die Leitung von Grant Thornton International Ltd (GTIL) übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge von Ed Nusbaum an, der nach acht Jahren Tätigkeit als CEO von GTIL Ende 2017 in Ruhestand geht.

Am Firmensitz von GTIL in London erklärte Peter Bodin: „Ich fühle mich geehrt und freue mich sehr, dass mir die Möglichkeit gegeben wird, Grant Thornton in die nächste Ära von Wachstum und Expansion zu führen. Ich war immer davon überzeugt, dass die Voraussetzungen für nachhaltigen Geschäftserfolg die richtigen Personen, die richtige Führung und die richtige Unternehmenskultur sind. Meine Aufgabe wird darin bestehen, ein Umfeld zu schaffen, in dem Mitarbeiter und Einzelgesellschaften des Grant Thornton-Verbunds eng zusammenarbeiten können: nicht nur miteinander, sondern auch mit ihren Mandanten und anderen wichtigen Stakeholdern. Damit wir der weltbeste Anbieter professioneller Serviceleistungen werden. Dies bedeutet, dass wir eine innovative Marke aufbauen, die im Marktumfeld einzigartig ist, und dass wir unseren Schwerpunkt entschieden auf digitale Transformation legen – nicht nur bei unseren eigenen Belangen, sondern auch für unsere Mandanten in der ganzen Welt.“

Scott Barnes, Vorsitzender des Board of Governors von GTIL sagte hierzu: „Als früherer Board-Vorsitzender hat Peter Bodin das gesamte Unternehmen bestens kennengelernt und wird bei den einzelnen CEOs Vertrauen schaffen. Er ist dafür bekannt, dass er Mitarbeiter jeder Ebene coacht und weiterentwickelt und ich bin davon überzeugt, dass seine Freude am Umgang mit Menschen, seine Führungsstärke und sein offener und transparenter Arbeitsstil die nächste Generation bei Grant Thornton nachhaltig prägen werden.“

Ed Nusbaum erklärte: „Ich freue mich ausserordentlich, dass das Board mit Peter eine starke und innovative Führungspersönlichkeit gewählt hat, die nicht nur die Mitarbeiter von Grant Thornton, sondern auch unsere Mandanten und Partner in der ganzen Welt begeistern wird. Ich habe jahrelang eng mit ihm zusammengearbeitet und ich bin sicher, dass er nach einem reibungslosen Übergang den eingeschlagenen Weg im Rahmen unserer „Growing Together 2020“-Strategie fortsetzen und für dieses hervorragende Unternehmen beste Rahmenbedingungen für die Zukunft schaffen wird.“

Peter Bodin war 16 Jahre lang CEO von Grant Thornton Schweden. In dieser Zeit wandelte sich dieses Unternehmen von einer herkömmlichen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zu einem Anbieter professioneller Serviceleistungen mit einem Umsatz von 1,3 Mrd. SEK und mit 1.100 Mitarbeitenden, das für seine starke Marke, seine individuelle Unternehmenskultur und die Entwicklung digitaler Lösungen bekannt ist. Während dieser Zeit war der heute 51-jährige Bodin auch fünf Jahre lang Vorsitzender des Board, welcher die Wahl Bodins, die nach einem mit Unterstützung externer Fachleute durchgeführten Auswahlprozess erfolgte, einhellig unterstützte – wie im Übrigen auch die CEO der Grant Thornton-Einzelgesellschaften in 14 Ländern und zwei unabhängige Directors.